Unternehmen

News

News

Baustelleninformation Max-Friesenegger-Straße

Im Zeitraum vom 18.09. bis 01.12.2017 werden die Kanal- und Wasserleitungen in der Max-Friesenegger-Straße erneuert.

Um die geplanten Ausbauarbeiten in der Max-Friesenegger-Straße im Jahr 2018 effizienter und wirtschaftlicher gestalten zu können, werden die Stadtwerke im Vorfeld die bestehenden Kanal- und Wasserleitungen in zwei Teilbereichen erneuern. 

Was genau wird gemacht?

Die undichten und beschädigten alten DN 400 Kanalleitungen aus Beton werden durch neue PP-Rohre DN 400 ersetzt. Außerdem werden die Schachtbauwerke im Straßenbereich erneuert.

Nach Beendigung der Kanalbauarbeiten wird die Wasserhauptleitung DN 100, GGG und DN 50, PE-HD in neuer Trasse verlegt. Für die Neuverlegung in der Stichstraße muss die bestehende Leitung vorab außer Betrieb genommen werden. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wird es eine provisorische Wasserversorgung geben.

Bauabschnitte:

Im ersten Bauabschnitt (östliches Ende Gartenstraße bis Kreuzungsbereich Rotkreuzstraße) werden die Kanal- und Wasserleitungen erneuert und anschließend mit einer provisorischen Asphaltschicht versiegelt. Anschließend erfolgen die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt in der Stichstraße bis Einmündung Max-Friesenegger-Str. mit Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen und abschließender provisorischer Wiederherstellung der Asphaltschicht.

Die Arbeiten werden von Klaus Hoch- und Tiefbau aus Wehringen ausgeführt.

Einschränkungen/Behinderungen wegen des Bauvorhaben:

Eingeschränkte Zu- und Abfahrt in die Gartenstraße (Bauabschnitt 1) und in die Stichstraße zu den Gebäuden Max-Friesenegger-Str. 5 - 39 (Bauabschnitt 2).

Zu- und Abfahrt während der Baustellenabwicklung von 08:00 Uhr - 17:00 Uhr nur in Absprache mit Baufirma möglich, von 07:00 - 08:00 Uhr und von 17:00 - 18:00 Uhr mit Wartezeiten, ansonsten ist die Zu- und Abfahrt gesichert.

 

Bei Fragen steht Ihnen unser Bauleiter Herr Markus Katzmeier 08191 9478-42 zur Verfügung.