Energiespartipps

41 Millionen Haushalte in Deutschland verbrauchen jährlich rund 670 Terawattstunden Energie für Wärme und Strom. Dazu kommen weitere 1000 Terawattstunden Energieverbrauch pro Jahr bei Industrie, Gewerbe, Handel und im Dienstleistungsbereich. Eine Terawattstunde sind eine Milliarde Kilowattstunden. Eine große Zahl, die sich mit vielen kleinen Energiespartipps deutlich senken lässt. In der Mietwohnung und im Eigenheim gibt es viele Energiespar-Möglichkeiten. Das ist gut fürs Klima – und für die Finanzen.

Zahlen und Fakten: Jeder Tag macht sich bezahlt

29%

des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfallen auf Privathaushalte.

320€

Stromkosten im Jahr kann ein Haushalt in einem Mehrfamilienhaus sparen. In einem Einfamilienhaus sogar 410 Euro pro Jahr!

67%

unseres Energieverbrauchs im Haushalt benötigen wir fürs Heizen. Die größten Einsparpotenziale liegen also im Heizen und Warmwasser.

Energiespartipps
Service-Navigation

41 Millionen Haushalte in Deutschland verbrauchen jährlich rund 670 Terawattstunden Energie für Wärme und Strom. Dazu kommen weitere 1000 Terawattstunden Energieverbrauch pro Jahr bei Industrie, Gewerbe, Handel und im Dienstleistungsbereich. Eine Terawattstunde sind eine Milliarde Kilowattstunden. Eine große Zahl, die sich mit vielen kleinen Energiespartipps deutlich senken lässt. In der Mietwohnung und im Eigenheim gibt es viele Energiespar-Möglichkeiten. Das ist gut fürs Klima – und für die Finanzen.

Zahlen und Fakten: Jeder Tag macht sich bezahlt

29%

des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland entfallen auf Privathaushalte.

320€

Stromkosten im Jahr kann ein Haushalt in einem Mehrfamilienhaus sparen. In einem Einfamilienhaus sogar 410 Euro pro Jahr!

67%

unseres Energieverbrauchs im Haushalt benötigen wir fürs Heizen. Die größten Einsparpotenziale liegen also im Heizen und Warmwasser.

Quelle: Text-, Video- und Bildinformationen von energiewechsel.de