Datenschutz

Datenschutzerklärung der Stadtwerke Landsberg KU. Denn Ihre Sicherheit ist uns wichtig.

Wir, die Stadtwerke Landsberg KU, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG).

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Webseite sowie über Ihre Rechte informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Nutzerverhalten.

 

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten verantwortlich und an wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (z. B. DS-GVO) für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist: Stadtwerke Landsberg KU, Epfenhauser Strasse 12, 86899 Landsberg am Lech, Telefon 08191 9478-0, Telefax 08191 9478-28, info@stw-landsberg.de.

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter ask Datenschutz, Schulstraße 16A, 91245 Simmelsdorf, Tel: 09155-2639970, E-Mail: extdsb@ask-datenschutz.de gerne zur Verfügung.

 

2. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden von mir verarbeitet? Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?

Die auf dieser Webseite angebotenen Inhalte stehen Ihnen bei informatorischer Nutzung grundsätzlich ohne Registrierung zur Verfügung. Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, soweit ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand gegeben ist oder uns Ihre Einwilligung vorliegt.

2.1 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite 

2.1.1 Automatische Informationen

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden durch den Webserver automatisch Informationen erhoben und gespeichert. Dies geschieht anonym und getrennt von Ihren weiteren Daten. Die Erhebung dieser Informationen durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Auch werden diese Informationen zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseite und unser Angebot optimieren zu können, sowie für statistische Zwecke gespeichert. Unter solche automatischen Informationen fallen vor allem:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Diese Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

2.1.2 Cookies

Bei Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, um Ihnen unser Internetangebot so individuell und effektiv wie möglich zur Verfügung stellen zu können. Hierdurch fließen uns bestimmte Informationen zu, z. B. Ihre bevorzugte Spracheinstellung auf unserer Webseite. Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und die Annahme von Cookies ablehnen. Informationen hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Wir weisen Sie darauf hin, dass dies eventuell dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Speicherung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO, da die Optimierung unseres Internetauftritts ein berechtigtes Interesse darstellt.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:

2.1.2.1 Transiente Cookies

Hierbei handelt es sich um Cookies, die es Ihnen erlauben, sich schnell, einfach und effizient, ohne erneute Authentifizierung, durch mehrere Seiten zu bewegen. Dazu gehören insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der aktuellen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.

2.1.2.2 Persistente Cookies

Persistente Cookies führen zu einem schnelleren und bequemeren Zugang zu Webseiten, indem bei erneutem Aufrufen bereits gewisse Voreinstellungen getroffen sind, zum Beispiel Ihre Sprachauswahl gespeichert wurde. Persistente Cookies werden erst nach einer vorgegebenen Dauer automatisiert gelöscht. Sie können die Cookies daneben jederzeit manuell in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

2.2 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Wir verarbeiten Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln, um Sie im Anschluss an Ihre Anfrage beraten bzw. Ihrem Anliegen (z.B. Umzugsmeldung, Zählerstandmeldung) nachkommen bzw. dieses bearbeiten zu können. Hierunter fallen z. B. Daten die Sie in einem Kontaktformular ausfüllen oder uns in einer E-Mail zusenden (z.B. Name, Adresse, Zählerstand, Zählernummer).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO. Bei Übermittlung der Daten willigen Sie in die Datenverwendung für die in der Einwilligung bestimmten Zwecke ein.  

2.3 Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung vertraglicher Pflichten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn und soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage und/ oder Erfüllung (inklusive Abrechnung) eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Wenn Sie über unsere Webseite einen Vertrag mit uns abschließen möchten, ist es für den Vertragsschluss erforderlich, dass Sie uns diejenigen personenbezogenen Daten mitteilen, die wir für die Vertragsabschluss bzw. dessen Erfüllung benötigen. Hierzu gehören z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten sowie erforderlichenfalls Daten zur Abrechnung der Vertragsleistung. Nach vollständiger Vertragserfüllung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverarbeitung zugestimmt haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der vorgenannten Handlungen ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, c DS-GVO.

2.4 Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken

Sonstige Werbung 

Wir können die von Ihnen im Rahmen eines Vertragsschlusses angegebenen Daten verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte oder Tarife aus unserem Angebot zu informieren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO.

 

3. Google Analytics  

Wir setzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google),1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein, um unsere Angebote nutzerfreundlicher ausgestalten zu können. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls einige Funktionen dieser Webseite nicht mehr vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO, da die Optimierung unseres Internetauftritts ein berechtigtes Interesse darstellt.

Weitere Informationen über die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy abgerufen werden.

 

4. Verwendung von Google Maps

Wir verwenden Google Maps API zur Darstellung geografischer Informationen wie z.B. Karten und Anfahrtspläne. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie der Google-Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy entnehmen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO, da die geografische Darstellung und die somit leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte ein berechtigtes Interesse darstellt.

 

5. Google Remarketing

Diese Webseite verwendet auch die Remarketing-Funktion der Google Inc. Diese Funktion ermöglicht es, im Werbenetzwerk von Google interessenbezogene Werbung zu platzieren. Dafür wird im Browser des Webseitenbesuchers ein Cookie gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Die Remarketing-Funktion ermöglicht es einem Unternehmen demnach, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und den Internetnutzer gemäß seiner erfassten Interessen gezielt mit Werbebotschaften anzusprechen. Durch Änderung der Einstellungen unter www.google.de/settings/ads können Sie diese Funktion deaktivieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO, da die Optimierung unserer Webseite ein berechtigtes Interesse darstellt. Weitere Informationen über die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy abgerufen werden.

 

6. Google AdWords  

Auf unserer Webseite setzen wir den Dienst „Google AdWords“ der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA ein. Damit können Werbeanzeigen in den Google-Suchmaschinenergebnissen sowie im Google-Werbenetzwerk geschaltet werden. Dabei werden Conversion Cookies eingesetzt, die auf dem Endgerät des Webseitenbesuchers abgelegt wird, wenn er über eine Werbeanzeige bei Google auf unsere Internetseite gelangt. Durch das Conversion Cookie erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Eine Identifikation des Nutzers mittels dieser Informationen ist für uns nicht möglich. Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO, da zielgerichtete Werbung und die Analyse deren Wirkung und Effizienz ein berechtigtes Interesse ist.

 

7. Ajax und jQuery

Wir nutzen zudem Ajax und die JavaScript-Bibliothek jQuery um die grafische Darstellung und die Ladegeschwindigkeit unserer Webseite zu verbessern. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser entsprechende Programmbibliotheken, um die Seiteninhalte korrekt anzuzeigen. Dies geschieht unter Verwendung des CDN (Content Delivery Network) von Google, d.h. es werden Google Server aufgerufen. Dabei können Daten an Google übertragen werden. Es ist auch möglich, dass Ihr Webbrowser jQuery bereits aufgrund des Besuchs einer anderen Website zwischengespeichert hat; Ihr Browser wird dann auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Näheres zu „jQuery“ erfahren Sie unter https://jquery.com/. Zu den Datenschutzbestimmungen von Google gelangen Sie hier https://policies.google.com/privacy.

 

8. Erfolgt eine Offenlegung meiner personenbezogenen Daten gegenüber anderen Empfängern?

Eine Offenlegung bzw. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der unter 2. genannten Zwecke gegenüber folgenden Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern:

Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 28 DS-GVO, welche die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach Maßgabe der hierfür abgeschlossenen Verträge verarbeiten sowie Dritte, wenn dies zur Durchführung Ihres Auftrages oder Ihrer Anfrage erforderlich ist, z. B. zur Ausführung von Lastschriften an die jeweiligen Zahlungsdiensteanbieter. Die an diese Dritten übermittelten Daten werden von diesen ausschließlich zur Durchführung oder Abwicklung Ihres Auftrages oder Ihrer Anfrage entsprechend der diesen Dritten obliegenden Verpflichtungen oder Aufgaben verwendet. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus an Dritte weiter, sofern dies notwendig ist, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

 

9. Für welche Dauer werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?  

Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestandes oder aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie dies für die unter 2. festgelegten Zwecke, also beispielsweise für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses, erforderlich ist oder alternativ bis zu dem Zeitpunkt, in dem die zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen widerrufen wird.

Sind Sie Kunde bei uns, kann sich aus zwingenden gesetzlichen Anforderungen, insbesondere Archivierungspflichten, eine über das jeweilige Vertragsverhältnis und die Vertragsabwicklung hinausgehende Aufbewahrungspflicht für Daten ergeben. So sind wir aufgrund bestehender handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adresse sowie Ihre Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren aufzubewahren beziehungsweise zu speichern. In diesen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch sperren, sodass sie nur noch zu Archivierungszwecken verwendet werden können. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht.

 

10. Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine personenbezogenen Daten?  

10.1. Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

  • Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

10.2. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch die Stadtwerke Landsberg KU durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

10.3. Recht auf Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten die wir auf ein berechtigtes Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO stützen, uns gegenüber aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch ist an Stadtwerke Landsberg KU, Epfenhauser Strasse 12, 86899 Landsberg am Lech, Tel.: 08191-9478-0, Fax: 08191-9478-28, E-Mail: info@stw-landsberg.de zu richten.

 

 

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar. Bitte suchen Sie die Webseite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

 

Stand: Mai 2018