Unternehmen

News

News

Stadtwerke Landsberg versorgen zukünftig den Landkreis Landsberg mit Strom

Die Stadtwerke Landsberg versorgen den Landkreis Landsberg für die nächsten zwei Jahre mit Ökostrom. Das Ökostromzertifikat hat Landrat Thomas Eichinger am Freitag, den 13. Januar 2017, vom technischen Vorstand der Stadtwerke Landsberg KU, Norbert Köhler, erhalten.

 

Norbert Köhler betont „Wir freuen uns sehr, dass wir nun nicht mehr nur die Stadt Landsberg sondern auch den Landkreis Landsberg mit unserem Ökostrom beliefern können.“

„Die Vertragsunterzeichnung ist ein wichtiger Schritt hin zu Nachhaltigkeit und zu regionaler Versorgung“ sagt Landrat Eichinger.

„Uns ist wichtig, dass wir Strom anbieten, der nicht nur preislich gut ist, sondern auch unsere Umwelt schont. Darum bieten wir nur 100 %igen Ökostrom an. Schön, dass wir damit nun auch den Landkreis überzeugen konnten.“ so Wolfgang Mohr, Leiter Marketing & Vertrieb der Stadtwerke Landsberg.

 

Der Landkreis setzt auf Planungssicherheit und somit auf die Festpreis-Beschaffung, damit wird die Strombeschaffung präzise auf das Lastprofil abgestimmt. „Das heißt für den Landkreis: Die Verbrauchsstruktur bestimmt den Preis – nicht umgekehrt“ so Mohr. Der Landkreis hat bei dieser Tarifvariante die Möglichkeit, sich feste Energiepreise für die nächsten zwei Jahre zu sichern. „Uns ist wichtig, das wir auf lange Sicht maximale Kostensicherheit und Transparenz haben.“ so Landrat Eichinger.

Vorerst beliefern die Stadtwerke Landsberg alle Abnahmestellen des Landkreises in der Kernstadt Landsberg und das für die nächsten zwei Jahre. „Natürlich freuen wir uns, wenn die Belieferung im Anschluss verlängert bzw. auf die Region ausgeweitet wird.“ so Norbert Köhler.