Unternehmen

News

News

Parkplatzbeschichtung in der Parkgarage Lechstraße ab 14. September

Am 14. September beginnt eine kleine Baumaßnahme in der Parkgarage in der Lechstraße. Etwa acht Wochen werden die Arbeiten in Anspruch nehmen. Es handelt sich um eine Beschichtung des Tiefgaragenbodens.

Dabei wird der Betonboden geschützt, um eine längere Haltbarkeit und Nutzbarkeit der Flächen zu gewährleisten und um aufwendigere Sanierungen vorzubeugen.
Der Zeitraum vom 14. September bis etwa 15. November wurde bewusst gewählt. So kann eine Fertigstellung vor der Weihnachtszeit sichergestellt werden. Damit gibt es mit der Baumaßnahme keine großen Einschränkungen in der Stadt. Auch nicht im Verkehr oder bei der Parkplatzsuche. Denn Parkplatznutzer müssen sich während der Bauzeit keine Sorgen um das Parken in der Altstadt machen: Für die Baumaßnahme wird lediglich das Parkdeck B geschlossen. Alle anderen Decks bleiben während der gesamten Zeit normal zur Nutzung geöffnet.
Die Arbeiten, die auf Parkdeck B durchgeführt werden, sind nicht so aufwendig wie generelle Sanierungsarbeiten. Daher nimmt die Baustelle auch nicht so viel Zeit in Anspruch und kann so kurz wie möglich gehalten werden.
Informationen zum aktuellen Stand der Baumaßnahme erhalten Sie unter: www.stadtwerke-landsberg.de