Energiedienstleistungen

Kaufen oder pachten?

Solaranlage kaufen oder pachten?

Ob Sie Ihre Solaranlage kaufen oder günstig pachten, liegt ganz bei Ihnen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, frei zwischen den beiden Modellen zu wählen und so die für Sie komfortabelste Lösung zu finden. Für was Sie sich auch entscheiden, eine Anlage lohnt sich immer. Sehen Sie hier die beiden Modelle im Vergleich.

 

 

Pachtmodell

Möchten Sie regenerative Energie selbst erzeugen, aber nicht unbedingt Eigentümer einer Solaranlage werden? Dann ist das Pachtmodell genau das Richtige für Sie.

Ihre Vorteile:

  • keine Anschaffungskosten
  • ein fester monatlicher Betrag für die Pacht
  • alle Vorteile, die eine Solaranlage im Hinblick auf Kostenersparnis, Umweltschutz und Unabhängigkeit bietet

Der Nachteil hierbei:

  • Sie werden nicht Eigentümer der Analge, auch wenn sie auf Ihrem privaten Dach ihren Dienst verrichtet

Kaufmodell

Möchten Sie nicht nur Energie selbst auf Ihrem Dach erzeugen, sondern vollkommen unabhängig von Dritten die Anlage Ihr Eigen nennen? Dann passt das Kaufmodell perfekt.

Ihre Vorteile:

  • größere Unabhängigkeit
  • einmalige Anschaffungskosten - keine monatlichen Kosten
  • die Lebensdauer Ihrer Solaranlage beträgt i.d.R. 20 bis 35 Jahre, weit über den Amortisationszeitraum von ca. 11 Jahren hinaus.

Ein Tipp zur Finanzierung

Bei einer Solaranlage winken nicht nur besonders niedrige Zinsen von Banken, oft gibt es auch weitere regionale Förderungen für Erneuerbare Energien.

Ihr Steuerberater kann Sie bzgl. der steuerlichen Behandlung Ihrer PV-Anlage unterstützen. Durch die Anmeldung eines Gewerbes kann die Rückerstattung der im Kaufpreis enthaltenen Mehrwertsteuer erreicht werden.