Aktuelles

Inselbaden während Corona-Zeiten

E-Ticket-Service/Online-Portal

Strenge Hygiene- und Abstandsauflagen der bayerischen Regierung zwingen uns in der diesjährigen Badesaison dazu, diverse Maßnahmen und Vorkehrungen zu treffen, um den Bäderbetrieb während der Corona-Pandemie zu gewährleisten. In einem sogenannten "Schwachlastbetrieb" können wir täglich nur 600 Besucher pro Tag im Freibad zulassen.

Die Anzahl der Besucher muss nach den aktuell geltenden Auflagen streng kontrolliert werden, um im Falle einer Ausbreitung des Corona-Virus nachzuweisen, wer das Bad an welchem Tag besucht hat - und das Ganze digital. Deshalb führen wir einen sogenannten E-Ticket-Service ein.

Tageskarten sowie ermäßigte Tageskarten können über das Online-Portal für den gültigen Tag plus 3 Tage im Voraus erworben werden. Täglich wird ein limitiertes Ticketkontigent (600 Karten) zur Verfügung gestellt. Sobald dieses ausgeschöpft ist, werden an diesem Tag keine weiteren Karten mehr angeboten. Bitte beachten Sie, dass aktuell kein Verkauf vor Ort an der Inselbadkasse stattfinden kann. Die E-Tickets sind absolute Voraussetzungen zum Einlass in das Inselbad und werden vor Ort an der Kasse gescannt.

Das Online-System steht ab sofort zur Verfügung! Zu den E-Tickets

Hinweise/Updates:

1. Ab sofort können Sie Tickets für die ganze Woche unter "Inselbad Landsberg am Lech" buchen.

2. Ab dem 01.07.2020 wird unser Tageskontingent erhöht: Von Montag - Sonntag können täglich 1000 Besucher ins Bad. Warum nicht mehr? Wir können aufgrund unserer Personalstärke in dieser Saison nicht die volle Auslastung der Becken gewährleisten.

3. Ab dem 01.07.2020 gibt es aufgrund der Umsatzsteuersenkung durch die Bundesregierung neue Entgeltpreise im Inselbad. Diese sind im System bereits hinterlegt und kommen Ihnen zugute.

4. Kunden, die keinen Online-Zugang haben oder keine Hilfe im Familien- oder Bekanntenkreis für die Buchung in Anspruch nehmen können, bieten wir an das Ticket entweder in unserem Kundencenter (Epfenhauser Straße 12) oder an der Kasse des Inselbads buchen und ausdrucken zu lassen. Bringen Sie dazu einfach Ihre Zahlungsmittel sowie eine Telefonnummer mit und das Ticket wird für Sie gebucht.

5. Wenn Sie sich mit einer gmx.de- oder web.de-Adresse im Online-Portal registrieren kann es sein, dass ihr Spamfilter sehr scharf eingestellt ist. Dies kann zu Problemen bei der Zustellung der Aktivierungsmail in Ihr Postfach nach der Registrierung im Online-Portal führen. Die E-Mail wird abgewiesen und Ihnen möglicherweise nicht zugestellt. Stellen Sie daher sicher, dass sie vor der Registrierung Ihren Spamfilter umstellen. Wenn Sie dies erst nach der Registrierung auf dem Online-Portal tun, erhalten Sie nach 10 Stunden eine erneute Aktivierungsmail.

 

Zu den E-Tickets

20200626_Pressemitteilung_Änderungen Inselbad zum 01.07.2020

FAQs zum E-Ticket-Service

Schritt-für-Schritt-Anleitung-Kundenportal

Informationen der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. zur Corona Pandemie für unsere Badegäste:

Die wichtigste Information ist, dass Viren, wie z.B. die Grippe- und Corona-Viren, nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden können. Damit besteht im Schwimmbad kein besonderes Infektionsrisiko, es gelten die Vorsichtsmaßnahmen, die in allen anderen öffentlichen Gebäuden auch angezeigt sind.

Hygiene- und Verhaltensregeln im Inselbad

Information der Stadtwerke Landsberg KU zu den Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln im Inselbad:

Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärken und insbesondere eine Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken und Armaturen vornehmen. Falls sich die Ansteckungslage in unserer Stadt ändern sollte, werden wir in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden weitere Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Grundsätzlich ist jeder Besucher unseres Bades selbst verantwortlich, die allgemein geltenden Regeln der Corona-Pandemie umzusetzen. Hierbei ist besonders auf die Abstands- und Hygieneregeln sowie das Tragen einer Mund- und Nasenmaske im öffentlichen Gebäude zu achten.

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen durch besonnenes Verhalten.

Haben Sie bitte auch Verständnis, dass aufgrund der aktuell geltenden Regeln die Besucherzahl in unserem Bad nicht mehr als 600 Personen betragen darf.

Für Ihre Gesundheit! Ihre Stadtwerke Landsberg KU

 

Unsere ausgewiesenen Maßnahmen und Regeln vor Ort im Inselbad:

Wir bitten um Beachtung! Bei Verstößen kann der Gast des Bades verwiesen werden!