Meldungs-Archiv

18.08.22 - Die Gasumlagen kommen

18.08.22 - Die Gasumlagen kommen

Um die Gasversorgung in Deutschland besser abzusichern, hat die Bundesregierung weitere Vorsorgemaßnahmen ergriffen. Die Kosten dafür verteilt sie auf alle Gaskunden – in Form von Umlagen, die ab 1. Oktober erhoben werden. Energielieferanten wie die Stadtwerke Landsberg KU müssen ab diesem Zeitpunkt für jede Kilowattstunde, die sie bei ihrer Kundschaft abrechnen, zwei neue Umlagen an den Gesetzgeber abführen: die Gasbeschaffungsumlage und die Gasspeicherumlage. Zusätzliche Mehrkosten bedeutet außerdem die Erhöhung bei der Bilanzierungsumlage, ebenfalls zum 1. Oktober 2022. Über die Hintergründe und Höhe der Kosten informiert das lokale Versorgungsunternehmen alle Kunden in einem Anschreiben. Mehr dazu in der Pressemitteilung.